kochen
headerRound

Das Lax Rezept aus den Kochshows "eat@style"

"Studentenfutterbulgur mit Pulled Lax"

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

...für den Studentenfutter Bulgur
80 g Studentenfutter
200 g Bulgur
1 Teelöffel Rhazel el hanout
1 paar Fäden Safran
1 Walnuss großes Stück Ingwer geschält und in feine Würfel
1 Chilischote ohne Kerne fein geschnitten
1 Esslöffel brauner Zucker
Abrieb und Saft von 1 Zitrone
Sojasauce zum abschmecken
1 Rote Paprika in kleine Würfel geschnitten
400 ml Gemüsefond
Olivenöl, etwas Passionsfrucht Essig

...für den Pulled Lax
400 g Lachsfilet ohne Haut
10 Korianderstiele
1 Chilischote ohne Kerne
1 Teelöffel Koriandersaat geröstet und gemörst
3 Esslöffel süße Chilisauce
Abrieb von 1 Limette
Abrieb von 1 Zitrone
1 Teelöffel brauner Zucker
1 Teelöffel Pinien geröstet
1 Teelöffel Senfsaat geröstet

...für den Koriander Sauerrahm
400 g Sauerrahm
Blätter von 10 Stengel Koriander (die Stiele zum Orient Lax) fein geschnitten
2 Esslöffel sweet Chilisauce
1 Esslöffel Honig

ZUBEREITUNG

...für den Studentenfutter Bulgur
Braunen Zucker mit dem Studentenfutter in einer Pfanne karamellisieren, etwas Olivenöl dazu geben, genauso wie den Chili, den Ingwer und die roten Paprikawürfel, mit dem Rhazel el hanout, den Safranfäden und etwas Sojasauce würzen und mit dem Gemüsefond ablöschen.
Den gesamten Fond einmal richtig aufkochen lassen und über den Bulgur in einer Schüssel geben.
15 Minuten ziehen lassen, jetzt müsste die komplette Flüssigkeit weg sein.
Den Bulgur mit dem Passionsfruchtessig, dem Zitronenabrieb und dem Saft sowie eventuell etwas Salz und Olivenöl abschmecken.

...für den Pulled Lax
Koriandersaat, brauner Zucker und Salz in einen Mörser geben und fein mörsen. Den Abrieb von der Limette und Zitrone dazu geben genauso wie die Korianderstiele und die Chili. Den Lax mit der gemörsten Masse gut bestreuen und fest andrücken und das süße Chili drüber geben.
Den Lachs für ca. 12 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
Kurz vor dem servieren den Lax auseinander zupfen mit dem Sauerrahm und frisch gerösteten Pinien sowie Senfsaat leicht vermengen und auf dem Bulgur eventuell mit ein paar Blattsalaten anrichten.

...für den Koriander Sauerrahm
Alle Zutaten gut miteinander verrühren
footerRound